Aug 21, 2018 Last Updated 5:27 AM, Aug 14, 2018
Gelesen 274 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Im Heimspiel gegen den Vorjahresvierten war es der Gast, der in der Anfangsphase der Begegnung schon die optische Überlegenheit für sich verbuchen konnte. Erst in der 33- Minute hatte der Gast eine gute Gelegenheit. Zunächst konnte Mona-Cassandra Welke klären und der Nachschuss landete an der Querlatte.  In der 40. Minute scheiterte Maike Grünhagen mit einem geschickten Schlenzer ins obere Toreck, weil die Torfrau den Ball noch aus dem Winkel fischen.

Nach der Pause wollten wir an die Phase ab der 30. Minute anknüpfen, als wir die Spielkontrolle übernommen hatten. In der 52. Minute nutzte jedoch der Gast einen gescheiterten Klärungsversuch unserer Hintermannschaft zur 1:0 Führung. In der 54. Minute verpasste Maike Grünhagen eine Freistoßflanke von Mona-Cassandra Welke nur knapp mit dem Kopf. Nur eine Minute später kam der VSV zum 2:0, weil gleich drei Defensivkräfte von uns an einem Pass aus dem Mittelfeld vorbeigrätschten und eine Angreiferin frei vor dem Tor einschießen konnte.

In der 57. Minute fischte die gegnerische Torfrau einen Freistoß von Mona-Cassandra Welke aus dem oberen Torwinkel und in der 61. Minute scheiterte Lena Troschka mit einem Schuss aus 20 Metern. Als wir in der 85. Minute noch nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld quasi die Vorlage zum 3:0 für den Gast lieferten, war die Begegnung gelaufen. In der 90. Minute gelang uns durch Christina Finke mit einem Schuss aus spitzem Winkel noch der Treffer zum 1:3 Endstand.

Fazit Uwe Norden:

Wir haben heute nicht an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen können.Festzuhalten ist auch, dass wir über weite Strecken ein mehr als gleichwertiger Gegner waren. Aber wir haben bei dem einen oder anderen Gegentreffer nicht gut ausgesehen und von daher verdient verloren. Wir haben jetzt einige Wochen Zeit, um diese Mängel zu beseitigen, um es nach der recht langen Pause dann besser zu machen. Und wir sind sehr sicher, dass es dann auch besser werden wird.

Es haben heute gespielt:

Antje Siewert, Juliane Lindhorst, Maike Grünhagen, Joelle-Laureen Trimpert (73. Min. Hannah Maruschke), Sophie Gäbelein, Lena Wilkens (71. Min. Serhildan Bilge), Mona-Cassandra Welke, Mara Schidzig (73. Min. Christina Finke), Nadine Allert Lena Troschka, Katja Wiesenmüller

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.