Jul 17, 2019 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 576 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Durch einen 5:2 Auswärtssieg bei der SG Ottersberg im letzten Saisonspiel, sicherte sich unser Altherrenteam die Kreis-Vizemeisterschaft. Zwar geriet man bei der SG zunächst in Rückstand (10.), doch Volker Henke konnte noch vor dem Pausenpfiff zum 1:1 ausgleichen (24.) In der 2. Halbbzeit ließ unsere Ü 32 dann nichts mehr anbrennen. Yasar Gerken erzielte die erstmalige Führung (45.). Danach erhöhte Pierre Granig auf 3:1 (53.), ehe die Gastgeber noch einmal verkürzen konnten (58.). Den Deckel drauf machte dann Frank Weiß, der gewohnt sicher, einen Strafstoß zum 4:2 verwandelt (62.). Kurz vor dem Abpfiff erhöhte Marius Wagener dann noch auf 5:2 (70.)

Mit 34 Punkten aus 16 Spielen (11 Siege – 1 Unentschieden – 4 Niederlagen) und einem Torverhältnis von 49:23 belegte unsere Altherren einen hervorragenden 2.Platz und wurde hinter dem TSV Etelsen damit Vize-Kreismeister. Sicher ein toller Erfolg für Coach Holger Wutzke und sein Team. Jetzt geht das Team erst einmal in die wohlverdiente Sommerpause und wird in der neuen Saison sicherlich noch einmal neu angreifen. 

 

Mehr in dieser Kategorie: Ü 40 unterliegt im Spitzenspiel »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.