Jun 16, 2019 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 484 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Auch die Ü 40 hat eine längere Spielpause hinter sich. Das geplante Spiel gegen den SV Baden am Samstag, 24.März 2018, musste auf Grund der Unbespielbarkeit des Platzes, abgesagt werden. Über Ostern war die Mannschaft von Andree Schultze dann auch spielfrei.

So ging es am letzten Freitag, 6.April 2018 weiter mit der Punktejagd. Man war zu Gast bei der SG Fischerhude-Quelkhorn. Durch einen 3:0 Sieg mischt unsere Ü 40 weiter im Titelrennen mit. Dabei konnte sich die Mannschaft mal wieder auf Goalgetter Frank Kosakewitz verlassen. „Kosa“ erzielte die Treffer zum 1:0 und 2:0. Das 3:0 ging dann auf das Konto von Kai Papstein. Ein Sieg der auch in der Höhe verdient war. Dazu A.Schultze: „Der Gegner hätte sich auch nicht beschweren können, wenn die 7 oder 8 Stück eingefangen hätten. Ein starkes Spiel meiner Truppe.“

Am vergangenen Dienstag wurde dann die ausgefallene Begegnung gegen den SV Baden nachgeholt. Das Ergebnis dieses Spiels lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor. An diesem Wochenende empfängt unsere Ü 40 dann die Mannschaft des TSV Brunsbrock. Diese Begegnung gegen die „roten Teufel“ wird am Samstag, 14. April 2018 (Anstoß: 17 Uhr) angepfiffen. Danach steht ein weiteres Heimspiel auf dem Plan. Am Samstag ist die Ü 40 der SG Hönisch in Bassen an der Dohmstraße zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.