Nov 14, 2018 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 343 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am letzten Wochenende startete unsere Ü40 in die Mission „Titelverteidigung“. Am Freitagabend, 18. August 2017, war man beim Aufsteiger SV Baden zu Gast. Und unser Altliga-Team zeigte dort gleich, dass man im Kampf um die Meisterschaft wieder „ein Wörtchen mitreden“ will. Gleich mit 7:1 gewann man beim Aufsteiger. Insbesondere Kay Wiechert ragte mit 4 Buden dabei heraus. Der Torjäger war für die frühe Führung (7.) verantwortlich. In der 20.Minute glichen die Gastgeber aus. Doch nur zwei Minuten später stellte Siggi Marohn die erneute 2:1 Führung wieder her. Nach dem Seitenwechsel trafen dann Kay Wiechert (42./48.) sowie Spielmacher Frank Kosakewitz (45./53.) jeweils im Doppelpack und schraubten das Ergebnis auf 6:1. Den Schlusspunkt setzte dann wieder Kay Wiechert mit seinem vierten Treffer (58.) zum 7:1 Endstand.

 

Mehr in dieser Kategorie: Altliga verteidigt Hallentitel »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.