Jun 25, 2018 Last Updated 7:14 PM, Jun 20, 2018

Ü 40 verliert überraschend beim TSV Etelsen

Gelesen 321 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem 2:2 zum Auftakt gegen die SG Fischerhude-Quelkhorn ging unsere Altligamannschaft in eine längere Spielpause. Am letzten Samstag, 17. September 2016, war unsere Ü40 beim TSV Etelsen zu Gast. Und das Spiel beim Aufsteiger endete mit einem kuriosen Endergebnis von 4:5. Für unsere Oldies eine überraschende Niederlage. Dabei sah es zur Halbzeitpause noch ganz gut aus. Ein Eigentor brachte unsere Ü40 mit 1:0 in Front (10.)

Etelsen konnte durch Gordon Ruhnau zum 1:1 ausgleichen (16.) Frank Kosakewitz besorgte die erneute Führung (18.) In der 2. Halbzeit drehten die Gastgeber dann innerhalb von 10 Minuten das Ergebnis. Timo Siedenberg und zweimal Heinrich Jäger trafen für Etelsen zum 4:2. Holger Winsemann erhöhte dann sogar auf 5:2. Reinhard Maruschke (57.) und Olaf Nagel (60.) konnten dann mit zwei Treffern nur noch auf 4:5 verkürzen. Nach 2 Spielen ist unser Altligateam damit immer noch sieglos. An diesem Wochenende bestreitet unser Team sein zweites Heimspiel in dieser Saison und empfängt am Freitagabend mit der SG Achim den aktuellen Tabellenführer der 1. Altligastaffel (Anstoß: 19 Uhr).

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.