Dec 10, 2018 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 474 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zwar trat unsere 3. Herren am letzten Septemberwochenende in Fischerhude an, doch gegen die Reserve des Gastgebers gab es eine klare 2:6 Niederlage. Überraschend fuhr Dirk Schaeffer mit 15 Akteuren zum Auswärtsspiel. Doch in der 4. Minute unterlief unserer Dritten bereits ein Eigentor. Innerhalb von 4 Minuten erhöhten die Gastgeber dann auf 3:0, ehe Pascal Cordes in der 28.Minute zum 1:3 verkürzte. Doch die „Fischis“ stellten noch vor dem Seitenwechsel mit dem 4:1 den alten Abstand wieder her. In der 60.Minute dann gar das 5:1. Fünf Minuten vor dem Abpfiff verkürzte Pascal Cordes dann auf 2:5. 2 Zwei Minuten vor dem Schlusspfiff trafen die Gastgeber dann zum 6:2 Endstand. Damit ist unsere 3.Herren weiter punktlos in der 2.Kreisklasse.

Am ersten Oktoberwochenende musste man dann erneut auswärts antreten, weil man mit dem TSV Lohberg 2 das Heimrecht getauscht hat. Und endlich gelang unserer 3. Herren das erste Erfolgserlebnis. Mit 2:1 behauptete man sich bei der Lohberger Reserve. Pascal Cordes brachte unsere Dritte in der 65. Minute mit 1:0 in Führung. Sieben Minuten später erhöhte Yannik Gerken auf 2:0. Den Gastgebern gelang dann erst in der Nachspielzeit noch die Resultatsverbesserung. Doch die 3 Punkte nahm das Schaeffer-Team mit auf die Heimreise und konnte damit in der Tabelle der 2. KK die Abstiegsränge verlassen. Mit 3 Punkten aus 6 Spielen (Torverhältnis: 9:28)  belegt man den 11. Tabellenplatz.

Mehr in dieser Kategorie: 4. Herren verliert wieder knapp »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.