Nov 14, 2018 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 627 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit einem 4:3 Auswärtssieg beim TSV Thedinghausen 3 konnte unsere 4.Herren am 9.Oktober 2016 überzeugen. Zwar lag man nach 20 Minuten schon mit 0:2 zurück, doch der Anschlusstreffer von Marvin Wutzke (35.) war gut für die Moral. So konnte dann Piere Knöpke nach dem Seitenwechsel sogar zum 2:2 ausgleichen. Doch umgehend kassierte man den erneuten Rückstand und lag nun mit 2:3 zurück. Zu allem Überfluss wurde dem Team dann noch ein klarer Strafstoß versagt. Doch auch davon ließ man sich nicht beeindrucken. Der reaktivierte Frank Esselmann wurde dann zum Matchwinner und drehte mit seinem Doppelpack in der 72. und 80.Minute das Spiel noch zu Gunsten unserer 4.Herren. So wurde dieses Spiel mit 4:3 gewonnen. So war dann Patrick Schwarze auch richtig stolz auf seine Mannschaft: „Das Team harmoniert seit Wochen perfekt. Die Beteiligung und die gemeinsame Arbeit war noch nie so gut.“  

Am letzten Sonntag, 16. Oktober 2016 war dann die 4. Herren des FSV Langwedel-Völkersen in Bassen zu Gast. Und da musste sich unsere 4.Mannschaft wieder einmal geschlagen geben und verlor diese Begegnung mit 2:4. Ole Marohn erzielte die beiden Treffer für unsere 4.Herren.

Mehr in dieser Kategorie: 3. Herren feiert ersten Saisonsieg »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.