Nov 14, 2018 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 454 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das Erntefest hatte unsere 4. Herren offensichtlich nicht gut verkraftet. In der Woche danach setzte es eine klare 0:5 Niederlage beim TSV Brunsbrock 3. Zur Pause lag man in Brunsbrock bereits mit 0:2 zurück. Beide Treffer erzielte Mori Fofani. Dieser Spieler war auch für das 3:0 nach einer Stunde Spielzeit verantwortlich. Durch einen Doppelschlag in der 75. Und 78.Minute erhöhten die „roten Teufel“ dann sogar noch zum 5:0 Endstand.

Am letzten Sonntag empfing man dann die Mannschaft des SV Baden 3. Auch gegen den Tabellenführer der 3. Kreisklasse blieb unsere 4.Herren ohne eigenen Torerfolg. Der Siegtreffer der Badener fiel zwar erst 10 Minuten vor Schluss, war jedoch mehr als verdient. Lediglich Patrick Schwarze im Tor unserer 4.Herren verhinderte mit zahlreichen Paraden einen früheren Rückstand, bzw. letztendlich eine höhere Niederlage.

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.