Sep 24, 2018 Last Updated 6:36 AM, Sep 14, 2018
Gelesen 396 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am letzten Sonntag, 2. Oktober 2016, bestritt unsere 2. Herren das Viertelfinalspiel im Krombacher Kreispokal beim TSV Lohberg. Das Spiel fand um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Luttum statt und endete mit einer knappen 0:1 Niederlage für unsere Reserve. Das „goldene Tor“ für die Gastgeber erzielte dabei Jesse Früchtenicht in der 76. Spielminute. Unsere Mannschaft war lediglich mit 11 fitten Akteuren angereist. Mannschaftsführer Marius Wagener zudem noch leicht angeschlagen. Trotz optischer Überlegenheit konnte sich unsere Reserve keine richtige Torchance erspielen, die Gastgeber hatten allerdings auch keine großartigen Torchancen, nutzten dann aber die eine die sich bot.

Jens Stührmann hatte dann aber trotz der Niederlage nur Lob für sein Team:

„Heute hat jeder im Team alles gegeben. Wir hatten 11 Krieger auf dem Platz. Ich kann meiner Mannschaft absolut keinen Vorwurf machen. Die Niederlage ist sehr unglücklich.“ 

So findet das Halbfinale nun ohne unsere 2.Herren statt.

 

Mehr in dieser Kategorie: Abrutsch in Abstiegszone »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.