Dec 09, 2019 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 907 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das letzte Kreisligaspiel des Jahres fiel aus. Unsere 2. Herren konnte das letzte Spiel gegen den Tabellenführer SV Vorwärts Hülsen auf Grund einer Platzsperre durch die Gemeinde Oyten nicht austragen. Das Spiel wurde durch den Staffelleiter auch nicht mehr in diesem Jahr angesetzt. Ein Nachholtermin steht bislang noch nicht fest.

Zu diesem ausgefallenen Spiel gesellten sich dann in der Kreisliga noch 3 weitere Absagen. Die Reserve des TSV Etelsen entführte im letzten Spiel beim 3:3 Unentschieden in Fischerhude doch tatsächlich noch einen Punkt und zog damit nach Punkten mit unserer 2. Herren gleich (beide 12 Punkte). Auf Grund der deutlich besseren Tordifferenz gab Etelsens Reserve die „rote Laterne“ an unsere 2.Herren ab. Mit 12 Punkten belegt das Team von Jens Stührmann / Lars Krooß den 15. und letzten Tabellenplatz in der Kreisliga. Damit überwintert unsere 2. Herren mit der „roten Laterne“.

Hoffnung macht allerdings die Tatsache, dass die Mannschaften auf den davor befindlichen Plätzen bis zum Tabellenzehnten TSV Brunsbrock (16 Punkte) immer noch in Reichweite liegen. Dafür muss in der Frühjahrsserie allerdings noch eine Aufholjagd gestartet werden.

Mehr in dieser Kategorie: Kommen nicht aus dem Keller raus »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.