Jul 17, 2019 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 578 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Pfingstwochenende war  unsere Reserve dann gegen die Landesliga-Reserve des TSV Etelsen nur einmal im Einsatz. Am Pfingstsamstag, 19. Mai 2018 wurde diese Begegnung ausgetragen. In Abwesenheit von Coach Marius Wagener, der beim DFB-Pokal-Finale seiner Eintracht aus Frankfurt in Berlin weilte, gewann unsere 2.Herren mit 2:1.

Kapitän Stefan Brüns und Betreuer Fabian Bache coachten derweil das Team. Und das ziemlich erfolgreich, denn unsere Reserve gewann die Begegnung zwischen dem Tabellendritten und Tabellenvierten mit 2:1. Die Gäste hatten in den 90 Spielminuten eindeutig mehr Ballbesitz, doch unsere Defensive stand sehr kompakt. Bis auf eine Ausnahme.

In der 5.Minute gelang Etelsen durch Eric Nienstädt per Kopfball das 1:0. Doch in der 21.Minute gelang Lutz van Laaten, nach Vorarbeit von Christian Bott, der Ausgleich zum 1:1. Als dann nach einem Eckball die Gäste die Kugel nicht aus der Gefahrenzone bekamen, war Johannes Diezel zur Stelle und drückte den Ball aus dem Gewühl heraus zum 2:1 über die Linie (40.)

In der 2.Halbzeit konnten dann Johannes Diezel, Lutz van Laaten und Volker Henke bei einigen Kontermöglichkeiten den Ball leider nicht unterbringen. Etelsen kam im 2.Abschnitt zu keiner richtigen Torchance mehr. Dazu Kapitän Stefan Brüns: „Wir haben gut verteidigt und eine kämpferisch starke Leistung gezeigt.“ Mit nun 41 Punkten auf dem Konto wurde der 4.Tabellenplatz weiter abgesichert. Der Rückstand zum TSV Etelsen (3.Platz) beträgt 6 Punkte.

Jetzt bestreitet unsere Reserve bis zum Saisonschluss noch 3 weitere Heimspiele. Zunächst geht es am Sonntag, 27.Mai 2018 (Anstoß: 15 Uhr) gegen die Reserve des SV Vorwärts Hülsen. Am Mittwoch, 30.Mai 2018 ist dann die Mannschaft des SV Wahnebergen in Bassen an der Dohmstraße zu Gast (Anstoß: 19:30 Uhr). Den Abschluss bildet dann das Heimspiel am Samstag, 9.Juni 2018 gegen den TSV Thedinghausen 2 (Anstoß: 18 Uhr).  

 

Mehr in dieser Kategorie: Guter Auftritt beim Futsal »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.