Nov 14, 2018 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 369 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Unsere 2.Herren verlor das Viertelfinalspiel um den Krombacher-Kreispokal gegen den TSV Uesen am 3.Oktober (Tag der Deutschen Einheit) mit 1:4 und verabschiedet sich damit aus diesem Wettbewerb. Doch gegen den Kreisligisten konnte unsere Reserve lange Zeit mithalten. So stand es zur Pause torlos 0:0. Nach dem Seitenwechsel brachte Alexander Blank die Gäste dann in Front (50.) Doch Mark „Büchse“ Büssenschutt traf zum viel umjubelten Ausgleich – 1:1 (60.) Nur 5 Minuten später ging Uesen dann erneut mit 2:1 in Führung. Torschütze war Nils-Thorben Scholz. In der Schlussphase warf das Team von Marius Wagener dann alles nach vorne und musste dadurch noch zwei Kontertore einstecken. Alexander Blank (78.) und Tom-Luca Scholz (90.) trafen zum 4:1 Endstand und schossen den TSV Uesen damit ins Halbfinale.

Mehr in dieser Kategorie: 1. Niederlage »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.