Aug 19, 2018 Last Updated 5:27 AM, Aug 14, 2018
Gelesen 362 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am  letzten August-Wochen-ende stand für unsere 2. Herren das 3. Heimspiel der Saison gegen die Landesliga-Reserve des TSV Etelsen auf dem Plan. Und in diesem Match, bei hochsommerlichen Temperaturen, hatte unsere 2.Herren zunächst den besseren Start. Nach einem klasse vorgetragenen Konter von Malte Deneke und Tobias Kuhlmann hatte Stefan Zietlow aus 10 Metern kein Problem mit dem Abschluss zum 1:0 (10.) Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Torchancen gab es bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr. In der 2.Halbzeit besorgte Yannick Hansen per Kopfball die scheinbar beruhigende 2:0 Führung (67.)

Jetzt warfen die Gäste alles nach vorne und riskierten dabei viel. Die wenigen guten Konteransätze unserer Reserve verpufften jedoch schon im Ansatz. Als die Etelser durch Robertino Nolte zum Anschlusstreffer kamen, musste noch einmal kräftig gezittert werden. Unserer Mannschaft ging jetzt förmlich die Luft aus. So kamen die Gäste durch Florian Schrader in der 80.Minute noch zum verdienten Ausgleich – 2:2. In der hektischen Schlussphase wurde dann wenigstens noch der eine Punkt ins Ziel gebracht. Unser 2. Herren-Coach Lars Krooß war jedoch nach dem Abpfiff ziemlich bedient: „Wir mussten den hohen Temperaturen Tribut zollen und sind in der Schlussphase konditionell eingebrochen.“ 

Am 31. August 2016 gab es dann 4 Nachholspiele in der Kreisliga. Unsere 2. Herren war an diesem Tag spielfrei. Nach 5 Punktspielen hat unsere Reserve 5 Punkte (1 Sieg – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen) auf dem Konto und belegt damit den 9. Tabellenplatz.

Mehr in dieser Kategorie: Viertelfinale erreicht »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.