Nov 14, 2018 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018

1. Herren - Enttäuschender Auftritt beim Hallen-Super-Cup

Gelesen 429 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Beim diesjährigen Hallen-Super-Cup in der Ottersberger Tennishalle zum Jahresauftakt blieb unser Hallenteam weit hinter den Erwartungen zurück. Von vier Spielen in der Gruppe 1 konnte nur eines gewonnen werden und somit war das Turnier für unsere Jungs schon nach der Gruppenphase zu Ende. Zum Auftakt setzte es gegen den Oberligisten TB Uphusen eine 1:5 Niederlage. In diesem Spiel konnte Luca Bischoff zum zwischenzeitlichen 1:4 verkürzen. Fast schon peinlich war dann der Auftritt im 2.Gruppenspiel gegen den TV Oyten. Ohne Gegenwehr ließ sich unser Team mit 0:4 „abschießen“.

Selbst der Sieg gegen den Kreisligisten SV Hönisch war sehr mühselig und wenig überzeugend. Darius Liwiak und Daniel Wiechert sorgten für eine 2:0 Führung, ehe der SVH noch auf 1:2 verkürzen konnte. Im letzten Gruppenspiel gegen den Landesligisten FC Verden 04 wurde dann wenigstens einmal gekämpft und Einsatz gezeigt. Lohn dafür war die 1:0 Führung durch Darius Liwiak. Doch der FCV drehte mit zwei Toren die Begegnung und ging letztendlich als 2:1 Sieger vom Platz. Die Reiterstädter sicherten sich damit auch die Teilnahme am Halbfinale. Hier traf der Gruppensieger TV Oyten dann auf den TSV Ottersberg und unterlag den Gastgebern mit 0:2. Das zweite Halbfinale entschied der FC Verden 04 dann erst im Neunmeterschießen gegen den TSV Etelsen mit 3:1 (vorher 3:3 Unentschieden). Das Spiel um den 3.Platz wurde im Neunmeterschießen entschieden. Hier setzte sich dann der TSV Etelsen gegen den TV Oyten mit 2:0 durch. Das Endspiel gewann der TSV Ottersberg in einem spannenden Spiel mit 3:2 gegen den FC Verden 04.

Mehr in dieser Kategorie: Ü 40 verteidigt Hallentitel »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.