Apr 18, 2019 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 266 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Marius Wagener bat seine Jungs am Mittwoch, 11. Juli 2018 zum ersten Training auf den Bassener Sportplatz. Bereits 3 Tage später stand dann schon das erste Testspiel beim VfR Seebergen an. In diesem ersten Test trafen Kevin Segelken, Damian Skrzypczak und Lutz van Laaten zum 3:0 Sieg. Coach Marius Wagener sprach anschließend von einem guten ersten Test für die neue Saison.

Am Montag, 16. Juli 2018 absolvierte man dann das 1.Gruppenspiel im Rahmen der Sportwoche der SG Nordheide auf der Sportanlage in Nordkampen gegen den Kreisligisten TSV Lohberg. Den 0:1 Rückstand konnte Stefan Brüns zwar noch egalisieren. CK traf per Strafstoß zum 1:1. Im direkten Gegenzug kassierte man dann nach einer Ecke doch noch den Gegentreffer zum 1:2 kurz vor dem Abpfiff. Nur einen Tag später ging es dann mit dem Testspiel gegen die Reserve des TSV Etelsen weiter.  Zwar setzte es auch gegen den neuen Kreisligisten eine 1:3 Niederlage, doch Coach Marius Wagener war mit dem Test durchaus zufrieden, zumal mehrere neue Spieler erst einmal ins Team integriert werden müssen. Einziger Bassener Torschütze in diesem Testspiel war Kevin „Ali“ Ahlhorn, der zum zwischenzeitlichen 1:1 traf. Am Samstag / Sonntag 28./29. Juli 2018 führte Coach Marius Wagener ein Kurz-Trainingslager auf unserem Vereinsgelände durch. Aus diesem Trainingslager ging es am Samstagnachmittag zu einem Testspiel nach Thedinghausen. Gegen den ambitionierten Kreisligisten setzte es eine derbe 0:5 Klatsche. Coach „Adler“ Wagener haderte dann mehr mit der Disziplin seiner Mannschaft als mit dem Endergebnis: Es wurde viel untereinander gemeckert. Das müssen wir unbedingt abstellen. Es ist nun mal so, dass sich die Mannschaft mit den vielen Neuzugängen erst einmal finden muss.“

Schon im nächsten Test wurde es besser. Es ging gegen den Kreisligisten TV Oyten 2. Und unsere Reserve konnte einen knappen aber verdienten 1:0 Sieg verbuchen. Den entscheidenden Treffer markierte Lutz van Laaten in der 75.Minute. Einziger Wermutstropfen in dieser Begegnung war die schwere Verletzung von Stefan „Ziege“ Zietlow. An dieser Stelle gute Besserung und baldige Genesung. Ein letzter geplanter Test bei der Reserve der TSG Wörpedorf-Grasberg musste dann von unserer Mannschaft abgesagt werden. Auf Grund vieler verletzter und angeschlagener Spieler sagte Coach Marius Wagener das Testspiel kurzfristig ab.

Mehr in dieser Kategorie: Vorbereitung der 1.Herren »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.