Nov 14, 2018 Last Updated 12:30 PM, Oct 1, 2018
Gelesen 528 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Erfahrene Spieler holen kann jeder. Wir wollen das aber nicht. Viel wichtiger für die Zukunft ist der Aufbau und die Intergation von jungen Spielern. Wir werden in der kommenden Saison auf sieben mehr oder weniger neue junge Spieler in unseren Reihen setzen.

Der "älteste" neue Spieler ist Raphael Blanke. Nach seinem Studium in Österreich zieht er das grün-rote Trikot wieder an. Mit seinen 27 Jahren kann er im Mittelfeld auf alte Bekante treffen. Um seine Fitness aufrecht zu halten, spielte er während seines Studiums beim SC Weißenkirchen in der sechsten Spielklasse Österreichs. Aus Worphausen stößt der 22-jährige Jannis Rust zu uns. Er such tin der Defensive in unserer Bezirksmannschaft eine neue Herausforderung, nachdem er zuletzt in der 1. Kreisklasse spielte. Der zweite ohne Bassener Vergangenheit ist Fritz Schaarschmidt. Der Mittelfeldspieler trainiert bereits seit einem Jahr bei der 1. Herren mit, spielte aber in der Landesliga für den TSV Uesen.

Kein Unbekannter ist der vierte Neuzugang. Tom Holsten, Sohn des Ex-Coaches Marco Hoslten, spielt im Mittelfeld und der Abwehr. Bis zum Saisonende spielte er unter seinem Vater in der Ottersberger Landesligamannschaft. Mit ihm kommt Jonah Schnakenberg aus Ottersberg. Als Gastspieler hatte er bereits einige Einsätze in unserem Team. Anders herum läuft es bei Samuel Diezel und Mitja Richter. Diese Bassener Eigengewächse beenden ihren Gastspielauftritt in Ottersberg und kehren zu ihren Wurzeln zurück.

[blockquotes]Die jungen Spieler sollen langsam an die Herausforderungen im Herrenbereich herangeführt und auf Bezirksliga-Niveau gebracht werden. Das Potenzial für die erste Elf haben sie alle, betont Adrian Liegmann, Abteilungsleiter Fußball. Liegmann verkündete zudem, dass die Kaderplanung damit abgeschlossen sei. Es sei denn, uns bietet sich noch jemand an.[/blockquotes]
Mehr in dieser Kategorie: Schlosspark-Cup steht an »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.